Widder

 

 
 

sternzeichen-142.gif

Widder

20.3. -20.4.

Planet - Mars

Farbe: ROT
Stein: Rubin
Gesundheit: Kopf
Element: Feuer 

 

  Es stellt sich gar keine Frage, dass ausgerechnet mit dem Widder der astrologische Zyklus beginnt, denn er repräsentiert den ersten Hauch des Frühlings, und somit den Aufbruch und Erkundung von Neuland - wer außer dem Krieger Mars sollte sonst an erster Stelle stehen... 

  Gern gesehen und beliebt ist der Widder - er fragt aber erst gar nicht warum: Er ist einfach da - eine Selbstverständlichkeit. Das imponiert natürlich. Und so wird sich einiges an Gefolge in seinem Schlepptau sammeln, das er auch gerne mit seiner ansteckenden Energie versorgt. Und Hinterhältigkeit ist bei ihm selten zu finden, eher fällt er Unglaublicherweise auf Geschmeichelte herein. Genau diese offene, gutmütige Art sorgt dafür, dass man ihn einfach mögen muss.

  Irgendwo tief drin, wenn man sich die Mühe macht, findet man sogar den Romantiker. Ja tatsächlich - der ist da, auch wenn mancher Widder Mühe hat, diesen Wesenszug zur Schau zu stellen. Versuchen Sie mal, ihn zu umschnurren und zu umschmeicheln - etwas Geduld nur - Sie werden staunen!

  Großzügig ist er auch, erstaunlicherweise lässt er sich leicht um den Finger wickeln. Allerdings profitiert davon manchmal sein Gefolge mehr als sein leidgeprüfter Partner, bei dem sich der Widder oftmals etwas geiziger zeigt und der ganz schöne Tricks anwenden muss, um auch seinen gerechten Teil abzubekommen.

  Speziell bei der Widder-Dame sollten Sie wissen, auf was Sie sich einlassen. Auf den ersten Blick wirkt sie so gar nicht wie eine Xena, aber kaum haben Sie nicht aufgepasst, sind Sie schon von ihr und ihren Brunhilde-Tricks niedergerungen und gefesselt... Ach - wie schön, denken Sie jetzt? FEHLGEDACHT: Jetzt geht der Kampf erst los! Denn nichts ist für sie uninteressanter als eine erlegte Beute. Um die Beziehung im Gange zu halten, müssen Sie sich schon einen gewissen Grad an Unabhängigkeit bewahren. Solange Sie in nicht übertriebenem Ausmaß den Kampftrieb Ihrer Widder-Lady in Schwung halten, können Sie mit einer lebhaften und sicherlich nicht langweiligen Beziehung rechnen!
 

  Aber ab und zu sieht man den Widder wie eine griesgrämige Miezekatze mit angelegten Ohren durch die Gegend laufen. Und sein Fan-Club beschwert sich (hinter vorgehaltener Hand natürlich): Was ist passiert? 

  Seine Sturheit hat ihm wahrscheinlich mal wieder ein Bein gestellt. 

  Viele Leute = viele Meinungen. Und da wäre der Widder gerne Einzelgänger, denn er kann es einfach nicht ab, falls man seine Entscheidungen in Frage stellt. Geschweige denn, es wagt, ihn zu kritisieren. Um dem Ganzen zu entgehen, wird er sich zuerst alles anhören, nicken und zustimmen, aber nur, damit er endlich seine Ruhe hat. Und dann macht er sowieso, was er will - und das kann fatale Folgen haben:

  Einmal einen Entschluss gefasst und ausgeführt, wird ihn der Widder kaum revidieren! Selbst falls er sein Unrecht einsieht und das Ganze mit einer Entschuldigung zu erledigen wäre - er kann einfach nicht! Dadurch kann er sich seinen ganzen Lebensweg verbauen und auch sehr einsame Zeiten verbringen.
 

   Er versteht einfach nicht "wie man sich nur so haben kann", falls er wieder jemand tödlich beleidigt hat und meint, mit einem Schulterklopfen wieder zur Tagesordnung übergehen zu können. Doch seine Folgschaft wird sich entweder von ihm abwenden oder sich tatsächlich grummelnd fügen - damit hat er sich aber untergründige Feinde geschaffen. 

  Noch schwerer wiegt diese Problematik natürlich in der Partnerschaft: Wenn da der Partner nicht gleich wieder funktioniert und von seinem Widder Einsehen für sein unmögliches Benehmen fordert, fällt das Thermometer unter den Gefrierpunkt: 


  Anstatt über seinen Schatten zu springen, schleicht der Widder kühl umher und mäkelt an jedem Handgriff seines Partner herum - bis der von seiner Tyrannei genug hat und ihn hoffentlich (zu beider Entlastung) zu seinen Freunden oder seiner Mutter schickt. 

 
Wenn Sie klug sind, erfüllen Sie seinen untergründigen Wunsch. Damit haben Sie ihn und seine Laune erst mal los und können etwas durchschnaufen. Aber eines müssen Sie dann unbedingt tun, falls Sie Ihren Widder trotz allem behalten wollen: Ihn nach ein, zwei Stunden von dort abholen oder am besten im Kreis der Gemeinschaft mitfeiern, als ob nichts gewesen wäre!


 
Denn er leidet schon, auch wenn er es nie zugeben wird. Und denken Sie daran, dass in seinem Gefolge einige Bestien lauern, die nur zu gerne Ihren Platz an seiner Seite einnehmen würden! 

  Falls Sie richtig die Schnauze voll haben, dann können Sie Ihrem ärgsten Konkurrent oder Konkurrentin genau den Gefallen tun, die Strafe haben die Neider verdient. Allerdings sollten Sie wissen, dass es für Sie dann nie wieder ein Zurück gibt! Bzw. würde Ihnen nach einigen Wochen der Harmonie Ihr Leben lang alles wieder aufs Butterbrot geschmiert - also überlegen Sie gut!

  Falls SIE jedoch alles richtig machen, kann der Widder tatsächlich ein Ausbund an Liebenswürdigkeit sein. Leicht wird es sicher nicht, und eine Menge Geduld müssen Sie aufbringen - falls Sie dazu bereit sind: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
 


Wer mit wem und welche Tipps?: 

  Ein FISCH hält erstaunlicherweise den stärksten Stürmen stand. So erprobt, kann er mit dem Jähzorn des Widders am besten umgehen. Er hat die Anpassungsfähigkeit, die bei einem Widder vonnöten ist, kann ihn umgarnen und hat doch wieder rechtzeitig den Kochlöffel zur Hand, falls er Mucken macht.  Die Lebendigkeit der ZWILLINGE kann dem Widder gut gefallen - hier findet sich das Maß an Gesellig- und auch Häuslichkeit, das der Widder liebt, Langeweile kommt hier nicht auf! 
  Mit dem LÖWEN ist das so eine Sache - entweder es hält oder es ist ratzfatz vorbei. "Kompromisse" wird es hier nicht geben. Immer wieder will sich der Widder an einem KREBS vergreifen. Denn hier hat er jemanden, den so richtig unterbuttern kann. Auch kann er mal einen Blick auf die WAAGE riskieren: Um hier allerdings Beständigkeit zu erreichen, sollten die Planeten der Geburtshoroskope günstig gestellt sein.
 

ALLGEMEIN:


  Falls Sie auf Harmonie um jeden Preis aus sind - vergessen Sie´s! "Weicheier" sind hier nicht angesagt. 
Fügen müssen Sie sich allerdings schon und Ihr Stolz einiges schlucken müssen, falls Sie mit einem Widder in den Ring steigen: denn grundsätzlich will er/sie Erster sein und bleibt es auch meistens. 
Aber eigentlich ist es auch ziemlich egal, was, wer, und welches Sternzeichen Sie sind, denn der Widder macht sich seine Regeln selbst. Entweder Sie halten mit oder Sie lassen es sein. So einfach - Punktum - aus. Meine Bewunderung ist Ihnen jedenfalls sicher!




UND NOCH EIN TIPP:

 
  Sie müssen beim Widder genügend Selbstbewusstsein mitbringen und mit unantastbarer Würde allen anderen (manchmal auch Ihrem Widder) klarmachen, dass Sie an seiner Seite stehen und sonst keine/r! Erlauben Sie Ihrem Widder ruhig einen kleinen Flirt hier und da - aber wichtig ist zu jeder Tages- und Nachtzeit: Sie müssen immer die Zügel in der Hand behalten - nur dann wird Ihr Widder zum zahmen Lämmchen! 

Berühmtheiten: 

Leonardo da Vinci, Johann Sebastian Bach, Wilhelm I., Otto von Bismarck, Nikita Chruschtschow, Charlie Chaplin, Bubi Scholz, Hardy Krüger, Eddie Murphy, Elton John, Andrew Lloyd-Webber, Andrè Heller, Johannes Mario Simmel, Martin Walser, Kurt-Georg Kiesinger, Richard v. Weizsäcker, Hans-Dietrich Genscher, Helmut Kohl, Gerhard Schröder, Joschka Fischer, Rudi Völler, Lothar Matthäus Tanja Blixen, Jayne Mansfield, Doris Day, Bette Davis, Simone Signoret, Claudia Cardinale, Gila v. Weitershausen, Aretha Franklin, Diana Ross, Chaka Khan, Tracey Chapman, Mariah Carey, Nena, Ingrid Steeger, Esther Schweins, Arabella Kiesbauer, Birgit Schrowange.